S É R I E D É S I R, vernissage on Saint Valentine’s Day

I am very happy to invite you to my coming  solo exhibition in the gallery Weißer Elefant, located in the famous galleries headquarter of Berlin, in the not less famous Auguststraße…

View pictures of the exhibition.

Drawing N33

I have been working on this project for 1 and half year  and did question myself about feminity, sexuality and fertility.  I have been working on giving shape to the feeling “DESIRE” as I got pregnant and was myself changing shape.

About 50 drawings, 3 installations and short videos will be shown.

And in “avant-première “,  I invite you to discover the animation:

“Naissance d’un Désir” ( concept and images : Alice B., Soundtrack : Aurélie Pertusot, animation : Sven-Norman Bommes.)

 

The finissage will start at 5pm, the 15th of March … I will prepare mousse au chocolat, lemon cakes, cookies and more ! Hope to see you there and share with you this moment .

PRESS and internet links :

Berline online

Le petit Journal de Berlin : Porträt des Künstlers und Ausstellungs Série Désir

Berliner Woche

- Blog ”bière-Berlin-et-rocknroll”

„série désir“ in der galerie weisser elefant:: Pressemitteilung Nr. 028/2014 vom 21.01.2014

Tip-Berlin

 

Berlin City Hall announces “Série Désir”

presse-serie-desir2„série désir“ in der galerie weisser elefant

Pressemitteilung Nr. 028/2014 vom 21.01.2014

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz,
Sabine Weißler, informiert:

In der Auguststraße 21, 10117 Berlin eröffnet am

Freitag, 14. Februar 2014, 19 Uhr,

die Ausstellung „série désir“ mit Zeichnungen, Objekten, Projektionen von
Alice Baillaud. Ausstellungsdauer: bis Samstag, 15.03.2014, jeweils Di- Sa, 13-19 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Zur Ausstellung:

„Das Begehren (franz.: désir) als Thema einer Ausstellung zu beschreiben, birgt die offensichtliche Gefahr, sich auf diese Emotion einzulassen, die aber von der Künstlerin nicht etwa illustriert wird, sondern selbst die Betrachtungsweise meint, also die künstlerische Intention, nicht deren Inhalt.

Die Genauigkeit des Blicks von Alice Baillaud ist nicht das erste, was dabei ins Auge fällt, weil die Motive uns so stark anziehen, dass wir ihnen verfallen, unreflektiert. Erst in einem zweiten Schritt bemerken wie die ebenso faszinierende Perfektion der Darstellung, ohne aber zu wissen, was wir eigentlich sehen.

Denn wir unterliegen einer sich immer neu gebärenden Täuschung. Die wahren Auslöser dieser Faszination können ebenso Pflanzen- wie Körperformen sein. Das dabei so erfüllende, beglückende emotionale Moment ist weniger den Motiven verpflichtet als vielmehr unserer Erwartung. [..]“ Ralf Bartholomäus

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzbedarf melden diesen bitte bis zum 31.01.2014 per Telefon oder E-Mail an mail@galerieweisserelefant.de, Tel.: 28 88 44 54.

Medienkontakt
Bezirksamt Mitte, FB Kunst und Kultur, Bernd Mannhardt, Tel.: (030) 9018-37461.

Hebdomadaire “Berliner Woche”

presse-serie-desir

Return top

Who is Alice B. ?

Click Me!

The works of Alice Baillaud aren't all that complicated. Her compositions of shapes and patterns simply aim at defining the relation between each other, while speaking of the everyday life. Clique Moi! Clique Me!